Shadow
Slider

James & Mac Gästebuch

Hinterlasst uns doch mal eine Nachricht

Wer uns gerne einen Kommentar zu unserer Basis oder seinem Aufenthalt hinterlassen möchte, kann dieses Gästebuch dazu nutzen.

Den Jungs an der Bar kannst du ebenfalls „Hallo sagen“ und wenn du ganz allgemein zur Basis, den Tauchlehrern oder deinem Aufenthalt etwas sagen möchtest, dann bleib einfach auf dieser Seite.

Gästebuch

Kommentare

11 Kommentare

  1. Ashraf Sami Abdo schrieb:

    Dear James and Mac team,
    Thank you so much for another awesome diving trip. 🐬🌊🌞😎☕️
    As always you were all very professional, accommodating and definitely the best to hang out with.
    Special thanks to the great instructors on the boats with us this trip: Franzi, Corinna, Khaled, Petra and the whole epic office squad and boats‘ crew of Abou Sharara and Abou Galambo.
    I do not think I am exaggerating but it was definitely a super cool vacation during the weirdest times;
    diving and swimming with dolphins 3 days in a row and swimming with a whale shark for the first time all in a 5 days diving trip in Hurghada few days ago was quite an experience!!
    I felt more safe in Hurghada and at your Center than I felt anywhere else in the last 6 months.
    It was a good break to walk around in a city with zero COVID-19 cases, not thinking all the time about this pandemic and definitely not reminded every moment of the day about this illness.
    Talking to friends, colleagues and relatives: there are very few cases that are now testing positive in Egypt in general but no one is testing positive or receiving treatments in any of the hospitals (general medical floors or ICU) at the Red Sea cities including Hurghada with plenty of hospital beds available if needed! Definitely better than the situation that we have now at the USA.
    On another note, even with the COVID precautions, flying from and back to the United States was even better than during the regular times (waiting times were less and boarding and leaving the planes went very smooth).
    Returning back to the USA through Atlanta Airport yesterday (September 19) was pretty straightforward. No PCR test needed and no quarantine at home. Yay!
    Will definitely be back to Hurghada on the first week of November.
    I will not deny that I am somewhat biased when it comes to Hurghada 🙂, but seriously and from a professional opinion, I sincerely believe Egypt is handling the COVID-19 situation so far pretty well with decent tiered plans for containment (closely monitoring of the situation in Egypt and worldwide) and up to date guidelines including the approved treatment protocols (dexamethasone, anticoagulants, convalescent plasma, etc. are all available in abundance) . Good job! 🇪🇬
    This is seriously the best time to be in Hurghada. I wish I was able to stay longer but I need to be at work tomorrow.
    See you in few weeks!
    The Red Sea is where I want to be ! 😉🙂

    Sent from my iPhone

    • Nicole schrieb:

      Dear Ashraf,

      Thank you so much for your nice words and your assessment about the situation in Egypt.
      We wait for you to see you again in November. Maybe we can be again together on the boat to snorkel with Dolphins.
      Best greetings and stay safe,
      Nicole

  2. Hallo James,
    Hallo Staff,

    es gibt Grund zum vorsichtigen Optimismus. Heute wurde über die deutsche Medienlandschaft berichtet, dass die weltweite Reisewarnung zum 30. September 2020 aufgehoben wird. Es sollen nur noch punktuelle Reisewarnungen für spezielle Corona-Gebiete geben.

    Offiziell heißt es heute:
    Weltweite Reisewarnung bis 30. September verlängert, danach soll sie enden
    Das Auswärtige Amt hat die weltweite Reisewarnung für rund 160 Länder bis 30. September 2020 verlängert und gleichzeitig angekündigt, dass diese pauschale Reisewarnung zum 01. Oktober 2020 enden wird. Ab 01. Oktober wird dann für jedes einzelne Land eine Bewertung vorgenommen und je nach dortiger (Pandemie-)Lage eine Reisewarnung ausgesprochen oder eben nicht.

    Die weltweite Reisewarnung wurde zum 15. Juni 2020 für die meisten EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien aufgehoben und dann je nach Pandemieentwicklung wieder für einzelne Regionen oder Staaten ausgesprochen. Für alle weiteren Drittstaaten galt bislang eine recht undifferenzierte, pauschale Reisewarnung.

    Differenzierte Reisehinweise ab 01. Oktober
    Eine neue Regel macht die Reisewarnungen künftig nachvollziehbarer. Denn ab 01. Oktober 2020 heißt es dann: Wird eine Region oder ein Land als Risikogebiet eingestuft, folgt automatisch eine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt. Diese Entscheidung traf das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch.

    Die Risikogebiete werden vom Robert Koch-Institut (RKI) nach Abstimmung mit dem Bundesgesundheitsministerium, dem Auswärtigen Amt und dem Bundesinnenministerium bestimmt und veröffentlicht. Dabei werden zwei Kriterien betrachtet:

    Gab es in den Staaten/Regionen in den letzten sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner?
    Gibt es aufgrund lückenhafter Daten oder schlechter Hygienestandards dennoch Grund zur Annahme, dass trotz der Unterschreitung des Grenzwertes die Gefahr eines erhöhten Infektionsrisikos gegeben ist?
    Für Länder, die zwar nicht als Risikogebiet ausgewiesen sind, aber in denen generell Einreisebeschränkungen für Deutsche oder Ausländer gelten, kann dann trotzdem noch von nicht notwendigen, touristischen Reisen abgeraten werden. Beispiele hierfür sind Thailand, Malaysia oder Jordanien. Diese Länder sind laut RKI keine Risikogebiete, eine Einreise für Ausländer oder Touristen ist aber dennoch nicht möglich oder mit einer verpflichtenden Quarantäne verbunden.

    Lieben Gruß aus Berlin,
    Jürgen

    • Ameli schrieb:

      Hallo Jürgen,

      vielen Dank für deine Nachricht. Wir verfolgen die Entwicklungen mit Spannung und hoffen, dass wir ab 1. Oktober zu den Ländern oder Gebieten ohne Reisewarnung zählen. Bis dahin hilft nur ganz fest Daumen drücken!

      Liebe Grüße auch an Uta und bis hoffentlich bald
      Ameli

  3. Ekkehard Angelroth schrieb:

    Hallöchen ihr Lieben,
    Wir sind unendlich traurig 😢 das wir dieses Jahr nicht bei euch tauchen können.
    Eine schöne Tradition ist unterbrochen.
    Passt schön auf unser Equipment auf, bleibt schön gesund, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2021.
    Ekki und Gudrun

  4. Kerstin schrieb:

    Hallo ihr Lieben,
    ist es möglich, dass ihr die Luft und Wassertemperaturen wieder im Logbuch vermerken könnt?
    Das finde ich immer sehr interessant und bei „Wetter in Hurghada“ steht weder was vom Wasser noch kann ich in einer Woche noch nachschauen, wie sich das Wetter entwickelt hat.
    Wäre super. Danke und hoffentlich bis bald!
    Kerstin

  5. Paula schrieb:

    Schicke neue Seite, gefällt mir! Man findet sich auch gut zurecht, gleichzeitig ist sie sehr ansprechend!

    Hoffen auch inständig, im Oktober kommen zu können. *Daumen drück* Wir sind ziemlich „untertaucht“ :))

    Liebe Grüße
    Paula

    • Sir Mac schrieb:

      Herzlich WILLKOMMEN auf unseren neuen James und Mac Internetseiten.
      Wir hoffen mit unserer neuen Onlinepräsenz dir das Rote Meer und unser Serviceangebot etwas näher zu bringen.
      Viel Spaß beim durchstöbern wünscht dir James und Mac sowie das ganze Kreativteam.

  6. dieter rössner schrieb:

    Sehr schön das neue Outfit. Hoffentlich können wir bald mal wieder zu euch kommen.
    Mir wurde jetzt schon die zweite gebucht Reise storniert. Aber ich versuchs weiter.
    Ich gebe nicht auf.

    Viele liebe Grüße ans gesamte Team.
    Dieter

    • Ameli schrieb:

      Hallo Dieter,
      vielen lieben Dank, das freut uns sehr! Wir alle hoffen darauf, dass es bald wieder losgeht und können es kaum erwarten. Nicht aufgeben ist die richtige Devise!
      Liebe Grüße aus Hurghada und bis hoffentlich bald am Roten Meer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.