Gästebuch
Gästebuch
Shadow

James & Mac Gästebuch

Hinterlasst uns doch mal eine Nachricht

Wer uns gerne einen Kommentar zu unserer Basis oder seinem Aufenthalt hinterlassen möchte, kann dieses Gästebuch dazu nutzen.

Den Jungs an der Bar kannst du ebenfalls „Hallo sagen“ und wenn du ganz allgemein zur Basis, den Tauchlehrern oder deinem Aufenthalt etwas sagen möchtest, dann bleib einfach auf dieser Seite.

Gästebuch

Kommentare

79 Kommentare

  1. Jürgen schrieb:

    Hallo liebe Freundinnen und Freunde von J & M,
    Hallo potenzielle Besucher und Gäste,

    Wir waren gerade 14 Tage da und die nächsten 14 Tage stehen im September an.

    Dazu möchte ich gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich bzw. wir sind bei J&M sehr oft Gäste. Dabei nehmen wir alles hin, was unsere Tauchgastgeber uns „antun“. Viel zu selten nutzen wir die Gelegenheit „Danke“ zu sagen. Und wenn doch, dann klingt das immer so höflich, so banal. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen, um meinen/unseren Dank etwas tiefgreifender zu begründen.

    Bevor ich zum letzten Aufenthalt komme, gestattet mir vorher eine allgemeine aber wichtige Feststellung. In der Corona-Zeit haben viele Basisinhaber nach den Regeln des Markts reagiert. James hat das so nicht getan. Er ging einen schwierigen, einen anderen Weg. Er hat maßgeblich dafür gesorgt, dass immer noch einige Dutzend Ägypter wieder stabile Arbeit haben. Allein diese Feststellung hat mich noch mehr an die Basis gebunden. Und sie danken es uns, in dem sie uns noch mehr Wünsche erfüllen.

    Zurück mit den Gedanken zum letzten Urlaub, der erst vor 3 Wochen zu Ende ging. In der ersten Woche waren wir mit einem Trupp zusammen, der uns wirklich in Erinnerung bleiben wird. Mit allen hatten wir schon einmal in den vergangenen Jahren zu tun. Aber eben nicht in dieser Konstellation. Die holländischen Sportfreunde „Peter und sein Trupp“ sorgten für eine sehr angenehme Stimmung. Wir waren mit der „Scharara“ unterwegs, das die ganze Zeit übrigens. Von den Jungs und Mädels auf der Basis bis zu den Jungs auf den Schiffen (da gehören alle dazu – von James über Schaban bis zu Yehia, unserem Koch) wurde alles getan, dass wir uns tatsächlich wieder wie unter Freunden gefühlt haben. Ich weiß, es ist eine doofe Formulierung – schließlich sind wir ja Freunde. Wenn ich jetzt eine Aufzählung der vielen Helfer beginnen würde und vergesse dann jemanden, das will ich mir dann lieber doch verkneifen. Aber euch – die ihr immer für uns „schindert“ und da seid – vermisse ich hier in dieser „lustigen“ Republik immer wieder. Dazu gehören auch Begegnungen an der Shaab Stella Bar am Abend oder schlechthin der offene Umgang miteinander auf den Schiffen.

    Man nimmt die vielen Annehmlichkeiten immer einfach so hin. Dieser Service der dort geboten wird ist inzwischen in der Branche nicht mehr die Regel. Wir fühlen uns jedenfalls immer sauwohl.
    Kritisieren mussten wir in diesen letzten 25 Jahren bei ca. 60 Besuchen (meinerseits) noch nichts. Ich schlimmsten Fall ist man selbst einem anderen Gast nicht besonders sympathisch oder umgekehrt. Aber das nehme ich einfach hin.

    Ich kann nicht zusammenzählen, wie vielen Tauchfreunden ich schon J&M ans Herz gelegt habe. Keiner von den Rückkehrern hatte etwas zu „maulen“. Im Gegenteil, sie wurden alle zu Wiederkommern.

    Was die Basis betrifft – Hut ab für eure unendliche Geduld und immerwährende Hilfe.

    Wir sehen uns garantiert dieses Jahr noch 2 x.

    Auch wenn diese Zeilen ein bisschen holprig zu lesen waren, fühlt euch animiert, J&M demnächst wieder einen Besuch abzustatten.

    Mit besten Grüßen und in der Hoffnung auf einen noch langwährenden Frieden, denn der ist die Basis, dass wir uns überhaupt treffen können.

    Jürgen Köhler, Berlin

    jungetauchpioniere.de

  2. Claudia Ramota schrieb:

    Lang, lang ist’s her, dass ich mit dem Kopf unter Wasser war! Bei Euch und immer nur bei Euch!
    Ich schicke ganz herzliche Grüße an alle, die sich an Schmitzie erinnern 🙂
    Und falls der Welt bester Tauchpartner Rainer Pitschel im Moment bei Euch ist, ein dickes Bussi von mir. Topfit sieht er aus!
    Ich wünsche viele bunte Fische,
    ganz liebe Grüße aus Bayern,
    Claudia Ramota (Schmitz)

    • Ameli schrieb:

      Hallo Claudia,

      herzliche Grüße zurück vom Roten Meer! Rainer war kürzlich erst hier, er kommt aber bestimmt im Herbst wieder und dann richten wir die Grüße gerne aus.

      Lieben Gruß vom Roten Meer
      Ameli

  3. Tariq schrieb:

    Hi, ich war Ende April bei Euch und habe meinen OWD gemacht. Pia war ne Klasse Lehrerin und das gesamte Team war super nett und super professionell… Ich hab mich gut bei Euch aufgehoben gefühlt und es hat mir irrsinnig viel Spaß gemacht….
    Liebe Grüße ans gesamte Team
    Tariq

    • Ameli schrieb:

      Guten Morgen Tariq,

      vielen Dank für dein tolles Lob, das geben wir gerne an Pia weiter! Hab eine gute Zeit und bis hoffentlich bald mal wieder hier am Roten Meer!

      Liebe Grüße Ameli

  4. Andreas Sperrer schrieb:

    Liebes James & Mac – Team!

    Ich war schon öfter bei euch zu Gast und auf Grund der guten Erfahrungen habe ich mich auch dieses mal an euch gewandt, denn ich war mit einer ganzen Schulklasse zum Tauchen und Schnorcheln bei euch in Ägypten. Wir verbrachten 5 herrliche Tage auf der MS Bahlul. Mein Dank gilt unseren Guides ( Luana, Pia, Aron, Afonso) die einen sehr guten und professionellen Job gemacht haben und sehr auf unsere Wünssche eingegangen sind, sowie der gesamten Crew um Käpten Kalifa. Danke auch an die Bosse ( James, Helle und Jörg) für die perfekte Organisation und die Unterstützung bei allen Problemen (z.B. Seekrankheit von Schülern). Weiters habe ich die hohe Anzahl an Guides, mit mir 5 Dive-Professionals für 18 Schüler als sehr angenehm und beruhigend empfunden. So konnten alle beim Tauchen, Schnuppertauchen und Schnorcheln sehr gut betreut werden und die Sicherheit Aller stand an erster Stelle und nicht wie bei manchem Mitbewerber die Gewinnmaximierung.
    Sicher beim nächsten Mal wieder mit James & Mac

    Liebe Grüße
    Andreas Sperrer
    Prof. DI Andreas Sperrer, HTBLA Grieskirchen

    • Ameli schrieb:

      Lieber Andreas,

      vielen Dank für dein schönes Lob! Wir möchten uns auch noch einmal dafür bedanken, dass ihr alle bei uns wart. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir sehen euch hoffentlich bald wieder hier bei uns am Roten Meer!

      Liebe Grüße vom ganzen James & Mac Team

  5. Markus Dolpp schrieb:

    Hallo nach Ägypten

    Urlaub ist gebucht – Ende August kommen wir wieder zu sechst zu euch zum Tauchen.
    Die Vorfreude ist riesig und wir sind gespannt was wir wieder erleben werden.

    Gruß an alle auf der besten Tauchbasis ever 😉

    Gruß Markus

  6. Marco & Gregor schrieb:

    Hallo James & Mac Team,
    vielen Dank für die Spitzen Tauchwoche mit Euch.20.01.-27.01.2024.
    Tolle Menschen, super Tauchgänge und nette Gespräche🤙
    Grüße an Jo & Pia und die Crew der Sharara🤙🤙

    Marco & Gregor

  7. OWD Egon schrieb:

    EIN GESUNDES NEUES JAHR !

    Wüschen
    Egon & Marie

  8. Miczett schrieb:

    Moin geliebte Tauchbasis!
    Auch wenn ich dich schon so oft besucht habe, ist die Vorfreude jedesmal immens. Es war , wie immer, wunderschön. Das liegt aber zu 100 Prozent an deiner Belegschaft. Bei dir arbeiten halt die nettesten, sorgsamsten und kompetentesten Leute, die man sich wünschen kann. Sieh bitte zu, dass du deine Truppe zusammenhälst und wir werden uns noch viele Male wiedersehen.
    Im Ernst Leute, ihr seid eine geile Crew.

    Mit sportlichem Gruß,
    Micha

  9. Thomas Krüger schrieb:

    Hallo. Wir waren im November 2023 bei euch zum tauchen, es hat wieder viel Spaß gemacht .Kommen natürlich nächstes Jahr wieder. Es war alles wie immer super organisiert. Weiter so! Einen großen Dank an Tom und Mo (Schweiz). Viele Grüße, guten Rutsch und bis bald. Thomas Peggy Kurti und Olli .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.