Blaupunkt Kopfschildschnecke entdeckt

04.04.2021

Unterwasser-Nacktschnecke

Blaupunkt Kopfschildschnecke entdeckt und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im April 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Quais Maksur

Auf ein neues Abenteuer mit der Abu Salama und Maxl. Heute verschlug es uns nach Sha’ab Dorfa. Wir tauchten am 16er-Block ab und hielten gespannt Ausschau nach Adlerrochen. Zunächst entdeckten wir jagende Stachelmakrelen am Block, zwei Riesenkugelfische und etliche Riesenmuränen. Am 14er-Block kamen dann gleich zwei Adlerrochen und eine Grüne Meeresschildkröte dazu. In der Lagune entdeckten wir am Ende noch eine Blaupunkt-Kopfschildschnecke im Sand. So macht Sha’ab Dorfa Spaß und hungrig.

Nach der Mittagspause tauchten wir bei Sha’ab Quais „Maksur“ ab. Hier gab es jede Menge zu entdecken. Viele Blaupunktrochen, Beilbauchfische, Stülpmaul-Lippfische, Rotfeuerfische, Rotmeer-Seenadeln, Fransen-Drachenköpfe, Imperatorkaiserfische, Wächtergrundeln mit ihren Krebsen und Pyjamanacktschnecken. An der scuBAR wurde dann wieder fleißig dekompribiert und der Preise-Pass gefüllt.

  27°  |     22°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Maxl












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shark Cave
Tauchplatz 2: Shaab Adel

Heute Morgen ging es mit unserer Abu Musa raus und auf Wunsch auf Hai Suche. Somit dachten wir uns den ersten Tauchgang als Drift zur Leine bei Shark Cave zum Pizza Ofen zu machen. Am Shark Cave gestartet, haben wir uns ganz entspannt von der Strömung mitnehmen lassen und waren schon innerhalb von 25 Minuten bei Erg Camel. Dort haben wir uns dann noch gemütlich umgesehen und sind dann über die Sandaale hinweg zum Pizza Ofen getaucht.

Dann war erstmal Zeit für Siesta und sonnenbaden, bevor es dann zum zweiten Tauchgang nach Shaab Adel ging. Dort haben wir uns mittig der Tauchseite schmeißen lassen und haben uns querbet umgeschaut. Jede Menge Fisch war dort vorhanden! Der Tauchplatz ist wunderbar zu betauchen und zum Abschied kam noch ein recht grosser Napoleon vorbei, bevor wir zurück aufs Boot gingen. Auf dem Weg zurück zur Basis gabs jetzt noch lecker Gebäck und jetzt gibts noch ein lecker Dekobier und wir freuen uns schon auf morgen!

  26°  |     21°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Andrej












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweis: Salze Productions

Das war: Blaupunkt Kopfschildschnecke entdeckt! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv