Carless Reef – ein Muss bei schönem Wetter

08.10.2020

Baracuda-Hurghada

Carless Reef - ein Muss bei schönem Wetter und damit Leinen los zu unseren täglichen Tauchausfahrten im Oktober 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Die täglichen Tauchausfahrten erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Carless Reef
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Bestes Wetter, das nutzten wir heute Morgen aus und sind direkt als erstes zum Carless Reef gefahren. Das allerseits beliebte Riff ist immer einen Tauchgang wert. Die bunte Vielfältigkeit mit so vielen schönen Weich- wie Hartkorallen findet man auf diese Art an keinem Riff hier in Hurghada. In den Tiefen sind einigen eine Gruppe von 32 Barrakudas begegnet. Etwas flacher gab es immer mal einzelne Barrakudas. Ein Dornenseestern, ein Fransendrachenkopf, eine Hirsch Kaurie und eine Kreisel-Schnecke, Riesenmuränen und ein kleinerer Schwarzpunktrochen liessen sich auch finden.

Beim zweiten Tauchgang sind wir in Fanadir Foc abgetaucht. Etwas schlechte Sicht und dazu noch ein wenig Bauch-Beine-Po haben uns hier begrüsst. Dennoch ein schöner Tauchgang mit vielen kleinen Dingen. So haben wir einige Gelbmaulmuränen, Riesenmuränen, Stachelmakrelen, Buckeldrachenkopf, Igelfische, zwei Augenfleckmirakelbarsche, Steinfisch, Fransendrachenkopf, Scherenschwanz-Torpedogrundeln, Oktopus und zwei Hübsche Sternschnecken gesehen. Auf der Basis werden wir uns noch einen kühlen Drink gönnen und den Tag ausklingen lassen.

  37°  |     28°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Franziska


Tino









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Carless Reef
Tauchplatz 2: Umm Gamar Nord West

Heute haben wir uns gedacht, wir stellen Fische mal hinten an und wollen mehr auf Korallen- und Farbenpracht tauchen. Somit fiel unsere erste Wahl auf einen Drift zur Leine beim Carless Reef. Nach dem Briefing gings ans Nord West Ende und ab ins kühle Nass. Schön entlang an der Drop off Kante für etwa 15 min und dann quer Feld ein übers Plateau. Jede Menge Farbenspiele, jede Menge Kleinfisch und null Strömung, einfach ein super angenehmer Tauchgang.

Die Farben und Vielfalt der Korallen hat uns so begeistert, dass wir in der Mittagspause nach dem Essen einfach so weiter machen wollten. Dafür sind wir dann nach Umm Gamar Nord West gefahren. Dort konnten wir uns super schön über das Plataeu treiben lassen und die Schönheit des Hartkorallen Gartens geniessen. Nach knapp 60 min ging es wieder Richtung Boot zurück, auf der die Crew schon mit lecker Kuchen auf uns wartete. Jetzt geht's zurück zur Basis auf ein zwei Bierchen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

  39°  |     28°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Andrej












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Umm Gamar Nord West
Tauchplatz 2: Carless Reef

Wir hatten heute super schönes Wetter und somit war der erste Tauchgang am Carless Reef geplant. Nachdem wir aber gesehen haben, wieviele Boote dorthin gefahren sind, haben wir den Plan geändert. Wir sind dann nach Umm Gamar Nord West gefahren und haben hier einen Drift Pick up gemacht. Für den 2. Tauchgang haben wir dann aber das Carless Reef angesteuert, auch hier als Drift Pick up. Während beider Tauchgänge haben wir einen Adlerrochen, Barrakudas, Hübsche Sternschnecke, Titan-Drückerfisch, Riesenmuräne, Rußkopfmuräne, Drachenkopf, Schwärme von Fahnenbarschen, Doktorfische und Glasfische gesehen. Nun geht ein schöner, ruhiger und entspannter Tag zu Ende. 

  37°  |     28°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Amr


Khaled









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: Natalia Pryanishnikova, Sven Kahlbrock

Archiv