Schwarmfisch bei Shaab Abu Ramada

20.11.2020

Schwarmfisch bei Shaab Abu Ramada und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im November 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!

und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im November 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Timmi
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada West

Wir fuhren heute Morgen mit unserer Scharara direkt zu einem Drift Pick Up nach Shaab Timmi Dacht und tauchten von hier aus los Richtung Erg Somaya. Unterwegs trafen wir auf viele Riesenmuränen, einen riesigen Thunfisch, einen Buckeldrachenkopf, einen Langnasenbüschelbarsch und das ganze Meer war voller Füsiliere.

Nach dem leckeren Mittagessen und einer Sonnenpause setzen wir über zum zweiten Tauchgang nach Shaab abu Ramada West. Hier war Schwarmfisch angesagt. Dieser zeigte sich in Form von Meerbarben, Füsilieren, Fahnenbarschen und Doktorfischen. Unsere dritte und letzte STation wird nun Shaab Stella sein, wo wir bei einem Deko Getränk den scchönen Tag ausklingen lassen werden.

  30°  |     26°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Khaled












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Salama
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Bei leichtem Wind starteten wir unsere heutige Ganztagesfahrt Richtung Norden mit dem Ziel Sha‘ab Abu Salama, auch bekannt unter dem Namen Gummibärchen Riff. Kurz nach Verlassen unserer Jetty bekamen wir Geleitschutz von 3 Delfinen. Nach knapp 1,5 Stunden Fahrt hatten wir unser Ziel erreicht und konnten abtauchen. Hier hieß es zum ersten Mal sStöbern und suchen, die Artenvielfalt genießen und die bunten Korallen auf sich wirken lassen. Auf unserem Weg haben wir einen Tigerstrudelwurm, 2 Fransendrachenköpfe, unzählige arabische Kaiserfische und einen großen Schwarm Füsiliere gesehen. Das komplette Riff wimmelte von Juwelenfahnenbarschen und anderen bunten Fischen.... ein richtiges Aquarium.

Den zweiten Tauchgang haben wir nach einem ausgiebigen Mittagessen bei Fanadir Foc als Drift zur Leine gemacht. Hier konnten wir einen Oktopus, 2 Fransen- und 3 Buckeldrachenköpfe, einen angebissenen Zackenbarsch, dem die Rückenflosse fehlte und unzählige Rotfeuerfische sehen. Jetzt geht es zurück zur Basis und alle freuen sich schon auf ein köstliches Kaltgetränk.

  30°  |     27°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Tobi












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac, Natalia Pryanishnikova

Archiv