Aufgrund von Wind nach Ham Ham

17.12.2020

Unterwasser

Aufgrund von Wind nach Ham Ham und damit Leinen los zu unseren täglichen Tauchausfahrten im Dezember 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Die täglichen Tauchausfahrten erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Giftun Ham Ham
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada Ost

Heute ist es tatsächlich etwas frisch und es ist windig, daher ging es für die Abu Galambo und ihr Gäste nach Ham Ham. In drei Gruppen ging es hier ins Wasser, die einen wollten ganz tief, die anderen einen normalen Drift und Helle ging stationär ins Wasser. Der Wind war stärker als die Strömung, somit konnte man ganz gemütlich stöbern. Gesehen wurde ein Schriftfeilenfisch, mehrere Fransendrachenköpfe, Riesen- und Rußkopfmuränen, Dornenseestern, Meerbarben, Großaugen Strassenkehrer, eine Dickkopfmakrele und viel Schwarmfisch.

Zurück an Bord musste sich jeder erstmal aufwärmen und das leckere Mittagessen genießen. Unseren 2. Tauchgang machten wir am schönen Aquarium und auch hier teilten wir uns in Gruppen auf. An den Doppelblöcken hatten wir etwas Ostströmung, die sich dann aber wieder drehte. Gesehen wurden 4 Barrakudas, mehrere Riesenmuränen, Dornenseestern, Schwarze Schnapper, Meerbarben, Schwarzpunkt Süßlippen, Fransendrachenkopf und ein sehr hungriger Federschwanzstechrochen unterm Boot. Ein toller Tauchgang und jetzt geht es langsam zurück zur Basis.

  27°  |     25°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Helle


Corinna









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis

Archiv