Ein orange flimmerndes Meer

01.06.2021

Fahnenbarsche Riff

Ein orange flimmerndes Meer und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Giftun Ham Ham
Tauchplatz 2: Erg Somaya

Heute fuhren wir mit Kapitän Hamada auf der Abu Musa zur Ganztagesfahrt. Für die nächsten Tage ist etwas Wind angesagt und so wollten wir heute taucherisch nochmals aus dem Vollen schöpfen. Für den ersten Tauchgang fuhren wir nach Ham Ham, wo wir uns in zwei Gruppen aufteilten. Während eine Gruppe zur Leine driftete, ging die andere stationär ins Wasser. Zu sehen bekamen aber alle was. Wir erfreuten uns an Adlerrochen, Schildkröten und zwei Napoleons, wobei einer direkt unter dem Boot beim Sicherheitsstopp vorbei kam.

Nach dem Mittagessen gönnten wir uns eine Bade- und Sonnenpause und fuhren dann für einen Drift Pick Up nach Erg Somaya. Die Strömung war sehr angenehm und trieb uns gemütlich vor sich her. An der Drop Off Kante entdeckten wir einen großen Napoleon und eine große Schildkröte. Im Blauwasser tummelten sich die Tunas und an der Riffwand und um die Blöcke herum wimmelte es nur so von Fahnenbarschen, ein Orange flimmerndes Meer. Ein paar Großaugen Straßenkehrer machten sich einen Spass draus, uns fast auf dem ganzen Tauchgang zu begleiten, egal wie tief wir gerade tauchten. Leider gehen auch schöne Tauchgänge zu Ende und so auch heute. Zufrieden tauchten wir auf und ließen uns einsammeln. Während wir tauchen waren, hatte Mohamed Popcorn und Kuchen vorbereitet und so fahren wir wohlgenährt zum Dekobierchen.

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Maxl


Cedric









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Giftun Ham Ham
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada Ost

Heute entschieden wir uns als ersten Dive für Ham Ham, wo einige von uns den Drift zur Leine machten und einige stationär ins Wasser gingen. Auf unserer Reise sahen wir allerhand Jungfisch, aber auch Napoleon, einen Thunfisch und unglaublich viele Kofferfische in allen Variationen hielten sich an der Riffwand auf. Auch unsere Schnorchler kamen nicht zu kurz und machten ebenfalls die Riffwand unsicher, bevor wir zum Essen mit dem Boot in die Lagune fuhren.

Nachdem sich dann alle an dem reichhaltigen Buffet satt gegessen hatten, kehrte etwas Ruhe auf dem Boot ein, bis wir uns auf den Weg nach Shaab Abu Ramada machten. Dort teilten wir uns wieder in eine Drift- und eine stationäre Gruppe auf und genossen die leichte Strömung, die uns sanft zum Boot trug. Auf dem Weg bestaunten wir die unzähligen Füsiliere und auch einige jagende Blauflossenmakrelen konnten wir entdecken. Unter dem Boot fanden wir dann noch einen Redsea Walkman, bevor wir wieder auftauchten. Als alle wieder auf dem Boot waren, machten wir uns auf den Heimweg, welcher uns von der Crew durch eine Süßigkeit und etwas leckere Melone noch versüßt wurde. Und so ließen wir wieder einen traumhaften Tag in der Basis bei einem kühlen Getränk ausklingen.

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Helle


Tino









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac Diving Center, Sven Kahlbrock, salzeproductions

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Heute sahen unsere Taucher ein orange flimmerndes Meer. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv