Ein schöner Tag bei Abu Galawa

23.02.2021

Ein schöner Tag bei Abu Galawa und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Februar 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: Marsa Abu Galawa

Für die Scharara ging es heute nach Sachua Abu Galawa, denn einigen fehlte der Anglerfisch im Preisepass. Somit machten wir einen Drift One Way vom U-Block bis zum Boot. Dank Petra wussten wir, dass der Anglerfisch umgezogen ist, doch trotzdem war es eine Punktlandung. Schön aufrecht platzierte er sich auf seinem grauen Röhrenschwamm und ließ sich ganz in Ruhe fotografieren und begutachten. Weiter an der Riffwand war es heute allerdings nicht so spektakulär, bis auf viele Füsiliere, Fransendrachenkopf, Rußkopfmuräne und etliche Falterfische. Die Lagune war voll mit Spitzkopfkugelfischen, Palettenstachlern, Flötenfischen, Doktorfischen und Igelfischen. Da wir Delfine kurz vor dem Tauchgang gesehen hatten, war auch die Hoffnung groß, dass sie Unterwasser auch gesichtet werden. Doch leider hatten wir kein Glück.

Nach dem Mittagessen ging es von der Leine aus bei Sachua nochmal ins Wasser, doch diesmal ließen wir uns Richtung Süden, also Richtung Marsa Abu Galawa wieder aufsammeln. Direkt nach dem Abtauchen sahen wir einen Mangroven Stechrochen, der ca 5 Minuten immer wieder vor uns her schwamm und sich wieder hinlegte. Die Drop Off Kante war wieder voll mit Seenadeln und Putzergarnelen, eine Gelbmaulmuräne schaute aus ihrem Loch und am Ende sahen wir noch einen sehr hungrigen Igelrochen. Langsam aber sicher geht es jetzt auch wieder zurück zur Basis, wo wir das Erlebte bei einem Decobierchen gemütlich ausklingen lassen können.

  20°  |     21°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Corinna












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Sunrise

Unser erster Tauchgang führte uns nach Sha’ab Dorfa zum Oneway. Von den Doppelblöcken ging es los und direkt begrüßt uns die grüne Schildkröte. Gleich darauf kam der erste Adlerrochen vorbei. Und dann ging es quasi Schlag auf Schlag: Federschwanz, Adlerrochen, Federschwanz, Tigerstrudelwurm, Federschwanz, Barrakudas, Adlerrochen und zu guter Letzt um die 20 Kopfschildschnecken unter dem Boot.

Für den zweiten Tauchgang ging es nach Shaab Sunrise und Philip machte seinen 200. Tauchgang. Zum gratulieren kamen mindestens 7 Seepferdchen, 2 Seegrasgeisterfische, 9 Fledermausfische und viele nackte(!) Schnecken. Herzlichen Glückwunsch!

  20°  |     22°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Petra












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: Natalia Pryanishnikova, salzeproductions, Sven Kahlbrock

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Heute war ein schöner Tag bei Abu Galawa. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv