Garnelen Show in der Noppenrand Anemone

02.10.2020

Garnelen Show in der Noppenrand Anemone und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im September 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. 

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!
 


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Dacht
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

"Wir wollen einen Anglerfisch sehen!" So hieß es heute morgen, deswegen fuhren wir nach Fanadir, um dort unser Glück zu probieren. Nach einem ausgiebigen Checkdive Briefing für unsere neuen Gäste machten wir uns sodann auf ins Wasser, um unsere Mission zu erfüllen. Und wir hatten Glück, denn wir fanden einen Sommersprossen Anglerfisch direkt am ersten Block unterhalb der äußeren Ankerleine. Nachdem dieser in Ruhe begutachtet worden war, ging es weiter. Nach nur wenigen Metern konnten wir in einer Noppenrandanemone Rotmeer Partnergarnelen, Boxer Garnelen sowie Hohlkreuz Garnelen finden, die sich hier ein Zuhause teilten. Auf dem Weg zurück zum Boot versuchten wir unser Glück noch in der Seegraswiese und wurden mit 4 gepunkteten Schlangenaalen belohnt, die Kopf an Kopf aus einem alten Reifen herausschauten.

In Fanadir Foc bewegten wir uns kaum weg vom Boot, denn in einem sehr engen Umkreis gab es so viel zu sehen. Mehrere Riesenmuränen strecken ihre Köpfe aus diversen Höhlen und Spalten und ließen sich ihre Zähne pflegen. Buckeldrachenköpfe, Fransendrachenköpfe sowie ein Oktopus kreuzten unseren Weg und versüßten unseren Tauchgang. Apropos Versüßen - als wir zurück aufs Boot kamen, wartete dort ein einwandfreier Kuchen auf uns, den uns unser lieber Gast Christiane spendiert hat. Eigentlich sollte hier ein Foto vom Kuchen kommen, allerdings hatten wir auch den "Course Director" am Boot und der war schneller! 😉

  35°  |     29°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Petra


Stefan









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweis: Sven Kahlbrock, James & Mac

Archiv