Perfektes Wetter lud zum Driften ein

11.06.2021

Makrelen Schwarm

Perfektes Wetter lud zum Driften ein und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Juni 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchplatz 1: Dorfa el Fanous Ost
Tauchplatz 2: Shaab Pinky

Mit AOWD-Kurs und auch Neuankömmlingen an Bord ging es heute Morgen mit der Abu Salama nach Dorfa El Fanous „Ost“. Hier konnte Kursteilnehmer Jonas tarieren, bis der Tank leer war. Sehr zur Zufriedenheit von Tauchlehrer Tino. Die Taucher rund um Maxl haben sich zwischenzeitlich um die zahlreichen Meeresbewohner gekümmert. Wir entdeckten zwei Riesenmuränen, zwei Oktopussys, viele Flötenfische, mehrere hundert Kaninchenfische, ein Dutzend Rotfeuerfische, Glasfische, einen Echten Steinfisch, einen Fransen-Drachenkopf und natürlich auch unsere beiden aufdringlichen Putzerlippfische.

Nach der Mittagspause stand ein Strömungstauchgang bei Shaab Pinky auf dem Programm. Auch hier kamen die zahlreich vorhandenen Fische nicht zu kurz. Zu sehen gab‘s Rotzahndrücker, Doppelfleck-Schnapper, zwei Adlerrochen und zwei Schildkröten. Am Ende hatte AOWD-Kursteilnehmer Jonas noch die Taucherboje geschossen und wir wurden alle aufgepickt. An unserer scuBAR ließen wir anschließend den erlebnisreichen Tauchtag ausklingen und schon morgen geht’s dann munter weiter.

  37°  |     26°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Tino


Maxl









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Timmi
Tauchplatz 2: Shaab Nenad

Bei perfektem Wetter ging es heute für die Gäste auf der Abu Galambo nach Shaab Timmi und Shaab Nenad. Als erstes aber etwas Steilwand und tief. Die Sicht bei Timmi war bombastisch und somit ließen wie uns gemütlich mit der Strömung bis zu Erg Somaya treiben. Dabei entdeckten wir mehrere Riesenmuränen, Zackenbarsche, Schriftfeilenfische, Makrelen, einen kleinen Napoleon, Tausende von Füsilieren und Fahnenbarschen.

Zur Oberflächen Pause ging es nach Shaab Dorfa, wo wir wieder von der Crew mit Obstsalat und Om Ali verwöhnt wurden. Unseren 2. Tauchgang machten wir bei Shaab Nenad mit der Hoffnung auf Schildkröten, leider hatten heute alle Urlaub. Aber trotzdem sahen wir viele Rotzahndrücker, Riesenmuränen, Riesenkugelfische, Großaugen Straßenkehrer, Oktopus, Barrakuda und einen weiteren Napoleon. Jetzt lassen wir uns noch das leckere Mittagessen schmecken, bevor es für uns zurück in den Hafen geht.

  37°  |     25°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Corinna












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Umm Gamar Süd Ost
Tauchplatz 2: Shaab Pinky

Uns hat es nach heute nach Norden getrieben. In Umm Gamar ging es stationär los. Die Strömung war so gut wie nicht vorhanden und die Sicht super. Wir besuchten die Höhle und sahen einen Napoleon, Buckeldrachenkopf und Steinfische.

Nach dem Essen und der Pause versuchten wir uns an Pinky und es war ein Erfolg. Die Sicht war leider eher mittelmäßig, dafür hatten wir Adlerrochen ohne Ende. Zu Anfang eine Schule von mindestens 12 Stück, gefolgt von 6 Stück und zu guter Letzt noch 2 Schildkröten. Super schön!

  37°  |     25°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Petra












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac Diving Center, Sven Kahlbrock

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Perfektes Wetter lud zum Driften ein heute.Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv