Ein Tauchgang mit toller Kulisse

18.11.2021

Ein Tauchgang vor toller Kulisse

Ein Tauchgang mit toller Kulisse und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im November 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Balena
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc
Tauchplatz 3: El Fanadir Dacht Dacht

An diesem herrlichen Donnerstag entschieden wir uns, drei Tauchgänge zu machen. Also fuhren wir für den ersten Tauchgang an die Balena. Die Balena ist unser Hauswrack, das mittlerweile seit 20 Jahren vor der Küste liegt. Hier findet man fast alles, was das Herz begehrt, eine Fledermausfisch-Schule, eine Schule Barrakudas, Schnecken ohne Ende, Kofferfische, Kugelfische und so viel mehr. Dieses Wrack lohnt sich einfach jedes Mal aufs Neue.

Für den zweiten Tauchgang ging es nach Fanadir Foc, wo wir einen Drift zur Leine machten. Auf dem Weg zum Tauchplatz gabs ein ausführliches Briefing und dann wurde auch schon abgetaucht. Nach nur wenigen Minuten kam für uns die Überraschung, da fanden wir doch noch tatsächlich eine Spanische Tänzerin und das tagsüber, einfach nur genial. Das war aber noch nicht alles, ein schwarzer Anglerfisch hat uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und dann hatten ein paar von noch das Glück, einen einzelnen Delfin unter dem Boot zu sehen. Es war ein saugeiler Tauchgang! 

Zurück an Bord, gabs lecker Mittagessen und ein schönes Mittagsschläfchen durfte natürlich nicht fehlen. Den nächsten Dive machten wir bei Fanadir Dacht Dacht. Aus der Lagune von Fanadir Dacht tauchten wir raus und ab in den super schönen Korallengarten, auf der Suche nach Federschwanzstechrochen. Es waren leider keine da, aber der Adlerrochen und der Torpedorochen haben alles wieder wettgemacht. Der Red Sea Walkman hat uns auch sehr gefreut und Tauchlehrer Walid kam mit einem großen Anker zurück an die Oberfläche, das war schon der zweite innerhalb von zwei Tagen. Es war ein ausgezeichneter Tauchtag im Roten Meer. Danach gings zurück auf die Basis auf ein Deko-Bierchen und zum Preise-Pass stempeln. Happy Bubbles!

  28°  |     26°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Walid


Kat









Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchplatz 1: El Fanadir Dacht
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc
Tauchplatz 3: Balena

Unser Tauchtagebuch: Auf geht‘s, einer neuer Tag auf dem Roten Meer bricht an! Heute ging es mit der Abu Salama und unseren Tauchern als erstes nach Fanadir Dacht, um den Harlekin-Geisterfetzenfisch zu suchen. Leider hatten wir kein Glück, haben aber dennoch zwei Gelbmaulmuränen und ein paar Durban-Tanzshrimps gefunden. Unsere AOWD-Schüler haben hier ihren Tieftauchgang erfolgreich absolviert.

Zurück auf dem Boot, gab es wie immer leckeres Mittagessen und eine entspannte, leider etwas windige, aber sonnige Oberflächenpause. Für unseren zweiten Tauchgang ging es nach Fanadir Foc Foc. Hier sind wir am Riff entlang gedriftet. Unser Highlight waren hier ein Schwarzpunktstechrochen, ein falscher Steinfische und ein Teppich-Krokodilfisch.

Zurück an Bord der Salama, haben wir uns auf den Weg zum dritten Tauchgang gemacht. Unsere AOWD-Schüler haben an der MS Balena ihren Wracktauchgang gemacht. Auch unsere anderen Gäste sind nochmal mit reingesprungen. Nach drei Tauchgängen ging es mit zufriedenen Gästen und Tauchlehrern zurück an die Shaab Stella Bar.

  28°  |     26°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Andrej


Niels









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Stone Beach
Tauchplatz 2: Shaab Quais Cave

Und noch einmal heißt es heute: Another Day in Paradise! Bei strahlendem Sonnenschein ging es zum ersten Tauchgang nach Stone Beach. Das schräg abfallende Hartkorallen-Plateau endet in einem Drop Off. An diesem gibt es auf knapp 40 m einen schönen Überhang. Also auch hier wieder ein Tauchplatz, wo für alle was dabei ist. Die einen entschieden sich für die tiefere Variante, andere für die flachere. Bei guten Sichtweiten war es auch ein Tauchgang, der landschaftlich ein Augenschmaus war. Besonders ist hier noch die riesige Salatkoralle. Aber auch bunte Fische gab es zwischen den Hartkorallen zu sehen. Muränen, Füsiliere, Schulen von Meerbarben und ein paar Nacktschnecken.

Nach einem leckeren Mittagessen ging es weiter nach Shaab Quais. Wir starteten unseren Tauchgang an Shaab Quais Cave und unser Ziel war Shaab Quais Marksur. Auf dem Weg dorthin machten wir noch einen Abstecher zu den Resten eines abgebrannten Fischerbootes. Weiter ging unsere strömungsfreie Reise an den Korallenblöcken vorbei. An diesen wimmelt es nur so vor bunten Fischen. Ein toller Tauchtag neigt sich wieder dem Ende an unserer Shaab Stella Bar.

  28°  |     26°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Jörg












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Sabina

Heute ging es mal wieder nach langer Zeit für mich nach Shaab Dorfa. Kaum zu glauben, aber Hai-di liegt immer noch unter ihrer Tischkoralle. Ansonsten kam uns noch ein Adlerrochen entgegen und wir konnten zwei große Barrakudas beobachten, den einen von ganz nah.

Schon einmal im Kanal zwischen den Inseln, ging es weiter zum zweiten Tauchgang nach Shaab Sabina. Auch hier machten wir einen One Way zur Leine. Dort entdeckten wir einen Oktopus und jede Menge Großschulmeerbarben, dazu gab es noch zwei richtig große Dickkopfmakrelen und jede Menge Schnapper, mit den wunderschönen Korallen zusammen auch ein toller Tauchgang!

  28°  |     25°

Tauchboot:


El Joker



Tauchguides:


Helle


Maike









Ein Tauchgang mit toller Kulisse, Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac Diving Center, Sven Kahlbrock, salzeproductions, Thorsten Rieck

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv