Ein Tauchtag am Panorama Reef

26.09.2021

Sondertour

Ein Tauchtag am Panorama Reef und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im September 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Panorama Reef
Tauchplatz 2: Panorama Reef

Heute sind wir mit der Bahlul unterwegs Richtung Safaga zum Panorama Reef. Der frühe Vogel fängt den Wurm, um 6:00 Uhr morgens geht es los. Nach einer halben Stunde wird erstmal gefrühstückt, damit wir ausreichend Energie haben. Zuerst machen wir einen Drift an der Süd-Ost Seite. Nach dem Briefing und Buddy Check gibt Khalifa uns das Signal zum Reinspringen. Der Drop ist direkt an der östlichen Steilwand die bis 40+ hinabfällt. Die Steilwand ist voller bunter Korallen und die Sicht ist super. Mit der Strömung treibt es uns von der Steilwand zum Plateau und übers Plateau. Fischschwärme sind zahlreich vertreten, Blaupunktstechrochen ebenfalls, leider blieb der Großfisch beim ersten Tauchgang aus, aber wir haben ja noch den zweiten Tauchgang.

Zurück an Bord gibts einen leckeren Snack und eine Stunde Oberflächenpause. So, auf zum zweiten Tauchgang an der Nord-West Seite. Der Kapitän gibt uns wieder das Signal und los gehts. Mit der Strömung fliegen wir gleich linke Schulter an der Steilwand entlang, gleich zu Beginn sehen wir drei Grosse Barrakudas. Manche machen sich auf in die Tiefe, während die anderen flach bleiben und eine kleine Schildkröte zu Gesicht bekommen. Fischschwärme schwimmen nach links, rechts, oben unten, denn sie werden von den Makrelen gejagt. Zwei super schöne, entspannte Tauchgänge. Jetzt gehts zurück zur Basis auf ein Deko Bierchen und das Preise-Pass Stempeln. Happy Bubbles Freunde des Tauchsports!

  33°  |     27°

Tauchboot:


Bahlul



Tauchguides:


Ahmed


Katharina









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada Ost
Tauchplatz 2: Giftun Ham Ham

Heute ging es mit neuen/alten Gästen zum Eintauchen schon um 8:15 Uhr los. Also starteten wir mit einem easy Drift beim Aquarium. Hier trug uns eine leichte Strömung an wunderschönen Korallen vorbei. Zusätzlich gab es zwei Barrakudas, viele Schnapper, Süßlippen, Riesenmuränen und nach dem Tauchgang schwärmten die Gäste immer noch von den vielen Harems Fahnenbarschen in dem tollen Licht.

Nach der Pause ging es zu Ham Ham. Diesmal sprangen wir ganz weit im Norden und machten einen Drift Pick up. Und wieder trug uns eine leichte Strömung bei toller Sicht an unzähligen riesigen Gogonien vorbei. Diesmal gab es vier Napoleons von riesig bis klein, immer wieder Schwärme von Makrelen, Tunas, Schnapper, Riesenmuränen, eine Warzenschnecke und einen Drachenkopf. Welcome back to the Red Sea!

  32°  |     26°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Helle












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada Ost
Tauchplatz 2: Shaab Eshta

Mit unseren Neuankömmlingen ging es heute mit der Abu Salama zuerst nach Sha’ab Abu Ramada Ost. Hier machten wir zuerst unseren Bleicheck, bevor wir die Gegend erkundeten. Wir haben Fransendrachenköpfe, Süßlippen, eine freischwimmende Muräne und einen Teppichkrokodilfisch gesehen. Nach diesem schönen Tauchgang machten wir eine Stunde Oberflächenpause, bevor wir in Eshta erneut abtauchten. Der Fernsehblock war heute wieder besonders spektakulär. Beilbauchfische und Glasfische waren einfach überall und auch Gebänderte Scherengarnelen haben wir zu Gesicht bekommen. Wir umrundeten ebenso Eshta Soraya , bevor wir unseren Tauchgang beendeten. Hungrig genossen wir unser Mittagessen und entspannten ein wenig in der Sonne. Nach diesem spannenden Tag gehts nun nach Sha’ab Stella, wo wir den ersten Urlaubstag ausklingen lassen werden.

  33°  |     27°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Nina












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada Ost
Tauchplatz 2: Shaab Pytra

Es war ein sonniger Morgen mit mäßig Wind, als wir heute Morgen über die Jetty zur Musa liefen. Captain und Crew wurden wie immer herzlich begrüßt, die Essensplanung war erledigt und der Tauchplatz war entschieden. Es ging ab Richtung Abu Ramada Insel, wo wir zu Gotha Abu Ramada Ost fuhren. Auf dem Weg gab es dann noch ein kurzes Briefing zum Tauchplatz und es ging ab ins Wasser. Stationär sprangen wir in unseren Buddy Teams ins Wasser und durften als erstes Boot am Tauchplatz erstmal eine riesige Wolke Füsiliere betrachten, die sich direkt unter dem Boot tummelten. Auf weiterem Weg sahen wir dann den üblich üppigen Schwarmfisch, den man so vom 'Aquarium' kennt, und bestaunten den Korallenwald, welcher in der Morgensonne wie immer wunderschön anzusehen war. Wieder an Bord gab es dann super leckeres Mittagessen gepaart mit anschließendem Mittagsschlaf für Stärkung.

Wir entschieden uns dann für den zweiten Tauchgang aufs Magawish Plateau zu fahren, wo wir Shaab Pytra anfuhren. Bei unserem dortigen Tauchgang sahen wir dann ganz verschiedene Arten juveniler Fische und auch Adlerrochen und Kalmare zogen an uns vorbei. Jetzt geht es für den letzten Stopp noch an die Shaab Stella Bar!

  33°  |     27°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Chris Leon












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada
Tauchplatz 2: Shaab Tiffany

Willkommen auf der El Joker, und willkommen zurück im Roten Meer. Mit Neuankömmlingen geht es heute zum Check Dive. Zuerst fahren wir zum Aquarium. Nach dem Briefing und Bleicheck geht der Spass los und wir tauchen in Richtung Korallengarten. An der Ostseite tauchen wir ein Stück hoch, bevor wir nach einer halben Stunde die Rückreise zum Boot antreten. Unterwegs sehen wir Schriftfeilenfische, Torpedo Barsche, Schnapper und viele Süsslippen.

Für den zweiten Tauchgang fahren wir nach Sha’ab Tiffany. Gemütlich tauchen wir um die Blöcke und entdecken Gepunktete Schlangenaale, Rotmeer Seenadeln, Feuerfische, Fransendrachenköpfe und im Flachwasser viele Kalmare. Danach hatten wir uns das Mittagessen redlich verdient. Gestärkt geht es nun zurück zur Basis für weitere Stempel im Preise-Pass und ein Bierchen.

  32°  |     27°

Tauchboot:


El Joker



Tauchguides:


Cedric












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: Thorsten Rieck

Das war: Ein Tauchtag am Panorama Reef! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv