Flach und bunt sollte es heute sein

01.09.2020

Octopus

Flacht und bunt sollte es heute sein und damit Leinen los zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Rund ums Jahr erzählen euch unsere Tauchguides jeden Tag ihre Erlebnisse von ihren Tauchausfahrten auf unserem farbenfrohen Roten Meer. Gemeinsam mit ihnen könnt ihr von zu Hause aus dabei sein, euch an den kleinen und auch großen Unterwasser Sichtungen erfreuen und sie über sowie unter Wasser begleiten. 

Seid dabei und begleitet uns 365 Tage im Jahr zu einer Reise in die andere Welt!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Carlson’s Corner
Tauchplatz 2: Shaab Tiffany

Unsere Ganztagesfahrt startete heute mit Delfinen direkt 5 Minuten nach dem Hafen. Somit sprangen unsere Gäste schon sehr früh zum Schnorcheln ins Wasser. Danach ging es zu Carlsons Corner, wo wir uns in mehrere Gruppen aufgeteilt haben, ein paar sind gedriftet und die anderen tauchten stationär. Die Sicht war heute mega und somit wurde ganz viel entdeckt. Fransendrachenköpfe, Riesenmuränen, 2 Teppichkrokodilfische, Baby Oktopus, Warzen- und Pyjama Schnecken, Red Sea Walkman's und unsere Neuankömmlinge hatten einen großen Adlerrochen. Andrej meint sogar eine Rotmeer Sternschnecke gefunden zu haben...leider gibt es kein Foto.

Nach dem sehr leckeren Mittagessen ging es weiter nach Shaab Tiffany, denn flach und bunt ist gewünscht. Zum Tauchen hatten wir den Platz alleine, nur an die Oberfläche durfte man nicht schauen, da war einiges los. Gesehen haben wir Lessons Kalmar, Barrakuda, Fransendrachenkopf, Variable Warzenschnecke, viele Seenadeln, Gepunkteter Schlangenaal und verschiedene Garnelen. Das Riff selbst war voll mit Schwarmfisch und somit kam jeder auf seine Kosten. Jetzt noch einen leckeren Kuchen bevor es zurück zur Basis geht. Ein toller Tag am Roten Meer geht zu Ende.

    |     

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Cedric


Corinna









Archiv