Mit leichter Welle zu den Delfinen

13.11.2020

Mit leichter Welle zu den Delfinen und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im November 2020!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Foc

Mit etwas Wind und leichter Welle ging es heute für die Abu Musa und unseren Gäste nach Sachua Abu Galawa. Hier teilten wir uns in 2 Gruppen auf, die einen machten Drift zur Leine und die anderen hüpften stationär ins Wasser. Entdeckt wurde viel: 4 Delfine, Federschwanzstechrochen, Echter Steinfisch, Partnergarnelen, Graue, Gelbmaul- und Rußkopfmuränen, Variable Warzenschnecke, Baby Fledermausfisch, Koffer- und Igelfische, Lesson Kalamar und vieles mehr.

Die Delfine und der Federschwanzstechrochen waren das Gesprächsthema in der Mittagspause. Nach dem leckeren Mittagessen ging es weiter nach Fandir Foc. Hier am nördlichsten Punkt sprangen wir das 2. Mal ins Wasser als Drift Pick Up. Auch hier war es wieder toll: 4 Oktopoden, Fransendrachenköpfe, Steinfisch, Buckeldrachenkopf, Rußkopf- und Riesenmuräne, Pyjama Nacktschnecke und auch hier zog ein Federschwanzstechrochen an uns allen gemütlich vorbei. Jetzt schippern wir langsam zurück zur Basis, um uns ein leckeres Dekobierchen schmecken zu lassen.

  32°  |     26°

Tauchboot:


Abu Musa



Tauchguides:


Corinna












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: Thorsten Rieck, James & Mac

Archiv