Neun Delfine und ein Meer voller Schnecken

30.01.2021

Neun Delfine und ein Meer voller Schnecken und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Januar 2021!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: Shaab Sunrise

Einen wunderschönen guten Morgen vom Roten Meer! Heute ist ein sonniger Tag und weniger Wind als gestern, so haben wir uns entschieden, nach Sachua Abu Galawa zu fahren. Dort haben wir einen Drift zur Leine gemacht und es gab einiges zu sehen. Unter anderem trafen wir auf einen Anglerfisch, einen Steinfisch und viele Riesenmuränen. Doch das Highlight waren die 9 Delfine, die plötzlich an uns vorbeizogen! Unter dem Boot beim SIcherheitsstopp in der Lagune begegneten uns dann noch ein paar Rotfeuerfische und einige Seenadeln.

Nach dem Auftauchen hatte unsere Crew schon ein sehr leckeres Mittagessen vorbereitet und nach dem Essen war es an der Zeit zum Sonne tanken und Relaxen. Nach der Pause hatten unsere Gäste Lust auf etwas Neues, deshalb haben wir Shaab Sunrise angesteuert. Hier gab es 5 Seepferdchen zu sehen, Fledermausfische, einen ganzen Schwarm von Barrakudas und Gelbflossenmakrelen. Darüber hinaus sahen wir unglaublich viele Schnecken. Neben den üblichen Verdächtigen wie Pyjama Nacktschnecken waren auch einige unbekannte dabei, in allen Größen, von ganz mini bis riesig. Nun sind wir fertig für heute und freuen uns auf Shaab Stella und auf morgen.

  21°  |     23°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Amr












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac, Sven Kahlbrock

Archiv