An jedem Block gab es was Schönes

29.01.2021

An jedem Block gab es was Schönes und damit Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Januar 2021!

Unsere Tauchguides berichten hier jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie, was sie auf dem Meer und Unterwasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren Minisafaris halten sie euch auf dem Laufenden.

Und das Beste? Das Schiffslogbuch erscheint täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit ihnen zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch verzaubern!


Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Erg Somaya
Tauchplatz 2: Shaab Quais Maksur

Einen wunderschönen guten Morgen vom Roten Meer! Es ist 8 Uhr und die Sonne scheint. Nachdem wir den Captain und seine Crew begrüßt haben, entschieden wir uns, nach Erg Somaya zu fahren. Nach dem Briefing tauchten wir ab und sahen gleich blaue Drückerfische, Großaugen Straßenkehrer, einen riesigen Zackenbarsch und Blauflossen Makrelen. Wir tauchten durch den wunderschönen Kamin, was für ein toller Tauchgang!

Nach dem Auftauchen bekamen wir gleich ein leckeres Mittagessen von unserer Crew, danach machten wir eine kleine Pause in der Sonne. Unser zweiter Tauchgang bei Shaab Quais Maksur dauerte heute etwas länger. Nach dem Briefing sprangen wir ins Wasser und haben an jedem Block was Schönes gefunden. Wir sahen einen Sägezahn Haarstern, eine Hübsche Sternschnecke, einen Fransendrachenkopf, Rotmeer Barben, Seenadeln, Rotfeuerfische und eine Rußkopfmuräne. Nun sind wir fertig mit Tauchen für heute, jetzt wartet Shaab Stella auf uns! 

  21°  |     24°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Amr












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac, Sven Kahlbrock, salzeproductions

Archiv