Rochen Regen bei Fanadir Dacht

07.03.2021

Unterwasser

Rochen Regen bei Fanadir Dacht und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im März 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Sachua Abu Galawa
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Heute ging es mit unseren Neuankömmlingen erstmal mit einem entspannten Eintauchen und einem Bleicheck los. Dafür sind wir nach Sachua Abu Galawa gefahren. Teilweise ist gedriftet worden und der Rest ist stationär los. Nachdem alle richtig gewichtet waren, gings auch schon los raus aus der Lagune und Richtung Riff. Unterwegs konnten wir einen Oktopus entdecken. Auch unserer weißer Angler auf dem grauen Röhrenschwamm ist noch da und hat sich für unsere Bilder super in Pose gesetzt. Auf dem Weg zurück konnten wir noch 2 Federschwanz-Stechrochen und 2 Schlangenaale entdecken. Dann ging es zum Mittagessen und zur Siesta zurück aufs Boot. 

Voller Vitamin D gings dann weiter Richtung zweitem Tauchplatz: Fanadir. Dort haben wir spontan gesagt, dass wir von Dacht aus losziehen und einen Pick up machen. Etwas vor dem Block gesprungen und noch einen Angler am Fanadir Block entdeckt. Dann ging es Richtung Dacht Dacht über den Korallengarten mit Blick auf die Sandstrasse. Wobei wir heute einen rechten Rochen Regen hatten mit 9 Federschwanz und zwei Torpedorochen. Dann ging es auch schon wieder mit Schwung aufs Boot und mit Gebäck Richtung Basis für ein oder zwei leckere Deko Bier.

  26°  |     22°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Andrej












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweis: Sven Kahlbrock

Das war: Rochen Regen bei Fanadir Dacht! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv