Verrückte Schildkröte ist wieder da

29.04.2021

Unterwasser

Verrückte Schildkröte ist wieder da und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im April 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Rur
Tauchplatz 2: Shaab Pinky

Los ging es heute Richtung Norden. Für den ersten Tauchgang suchten wir uns Sha’ab Rur als stationären Tauchgang aus. Nach dem Briefing ging es ganz entspannt in Buddyteams ins Wasser. Direkt nach dem Abtauchen stießen wir auch schon auf die erste von mindestens 5 Riesenmuränen. Ein Napoleon kreuzte unseren Weg, das Blauwasser wimmelte von Fusseltieren und an der Wand gab es einige blaue Drachen (Fadenschnecke).

Nach dem Mittagessen und Sonnenbad ging es nach Sha’ab Pinky und eigentlich gibt es hier heute nur eines zu sagen: „Pinky is back“ ! Vor ein paar Jahren gab es hier eine etwas verrückte Schildkröte und die scheint zurück zu sein. Jeder wurde entweder geküsst, angerempelt oder intensiv begutachtet. Ein mega Spaß! Alles andere was noch da war, Barrakudas, geriet etwas zur Nebensache. Ein sehr schöner Tag!

  28°  |     23°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Petra












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Salama
Tauchplatz 2: Shaab Samir

Bei Sonnenschein und wenig Wind ging es heute für die Gäste auf der Galambo nach Shaab Abu Salama, auch bekannt als Gummibärchen Riff. Als wir ankamen, hatten wir das Riff für uns alleine und somit ging es gleich in kleinen Gruppen ab ins Wasser. Mit leichter Südströmung ging es erstmal auf der Ostseite nach Norden und hier faszinierte die Riffwand mit so viel Schwarmfisch wohin das Auge reicht. Zusätzlich wurden noch Fransendrachenköpfe, Buckeldrachenkopf, Graue und Rußkopfmuränen gesichtet. Ein Rotmeer Seestern, Palettenstachler und mehrer Spitzkopfkugelfische waren auch dabei.

Danach war erstmal das leckere Mittagessen dran, bevor es bei Shaab Samir nochmal für uns ins Wasser ging. Wir sind stationär gestartet und ließen uns bei den schönen Blöcken wieder aufsammeln. Dabei wurde ein Gepunkteter Schlangenaal, Riesenmuränen, juv. Schnapper, Leopardenkammzähner, Schwärme von Füsilieren und viel Schwarmfisch gesehen. Ein toller Tag geht zu Ende und das kühle Dekobierchen gibt es jetzt bei unserer Scubar.

  29°  |     24°

Tauchboot:


Abu Galambo



Tauchguides:


Corinna












Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: Sven Kahlbrock

Das war: Verrückte Schildkröte ist wieder da! Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv