Viele Highlights rund um Giftun

20.02.2021

Viele Highlights rund um Giftun und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Februar 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Giftun Ham Ham
Tauchplatz 2: Erg Somaya

Weiterhin pfeift uns noch ein bisschen der Wind um die Ohren, doch die Sonne wird wärmer und somit ging es für die Abu Scharara und ihre Gäste an die kleine Giftun Insel. Ham Ham als Drift zur Leine war unser erster Tauchgang und eine kleine Gruppe sprang etwas vor der anderen ins Wasser. Kaum Strömung und viele Schwebeteilchen erwarteten uns Unterwasser. Trotzdem wurde viel entdeckt: Riesenmuränen, Dornenseestern, Tigerstrudelwurm, Titandrücker, Zitronenmakrele, Großaugen Straßenkehrer, Meerbarben, Kurzstachel Igelfisch,  Schriftfeilenfisch und viele Füsiliere und Arabische Doktorfische. Das Highlight hatte aber unsere Dreier Gruppe mit einem mächtigen Adlerrochen. Ein toller Tauchgang mit einem sehr leckeren Mittagessen danach.

Zum zweiten Tauchgang sprangen wir bei Erg Somaya ins Wasser und wurden von einem riesigen Schwarm Füsiliere begrüßt. Auch hier tauchte jeder nach Belieben, flach oder etwas tiefer. Gesehen wurden Riesenmuränen, Dornen- und Kometseesterne, nochmal ein Adlerrochen und viel Schwarmfisch um die Blöcke. Jetzt geht es langsam zurück zur Basis auf ein leckeres Decobierchen.

  20°  |     23°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Thorsten


Corinna









Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Sabina

Mit der Abu Salama fuhren wir heute zwischen die Inseln, um dem Wind ein bisschen zu entfliehen. In Shaab Dorfa teilten wir uns in Oneway und stationär auf und die Highlights waren gut verteilt. Ein Adlerrochen an den Doppelblöcken, ein Federschwanz auf dem Weg zum 16er Block und einer am 16er Block. Ein kleiner Nappi und eine Schildkröte am Bananablock, ein Adlerrochen auf dem Weg zum 12er Block und die Lagune war voll mit Kopfschildschnecken.

Zum zweiten Tauchgang sprangen wir alle zum One Way, nur Amr ging mit seinem Tauchschüler stationär. Hier gab es noch mehr Meerbarben und Riesenmuränen. Es war wieder ein schöner Tag am Roten Meer!

  20°  |     22°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Petra


Amr









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac, Sven Kahlbrock

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Heute gab es viele Highlights rund um GiftunAuch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv