Adlerrochen Prognose um 10 Uhr

21.02.2021

Unterwasser

Adlerrochen Prognose um 10 Uhr und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im Februar 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Dorfa
Tauchplatz 2: Shaab Nenad

Heute geht es für unsere Gäste auf der Scharara zwischen die Inseln und als erstes nach Shaab Dorfa, doch vorher musste noch eine kurze Schnorchel Partie mit Delfinen gemacht werden. Die Chancen auf Adlerrochen bei den Doppelblöcken ist lt. Thorsten am größten, wenn man ca. um 10 Uhr ins Wasser springt. Gesagt getan...und die Prognose war richtig, direkt beim Abtauchen 2 Adlerrochen, die vor uns ihre Kreise zogen, bevor sie wieder verschwanden. Aber das sollte nicht das einzige Highlight bei diesem Tauchgang bleiben, gefolgt wurde das ganze mit einem Napoleon, mehreren freischwimmenden Riesenmuränen, 4 Federschwanzstechrochen, Mangroven-Stechrochen, Barrakuda, Schildkröte, Red Sea Walkman, mini Drachenkopf und vielen Blaupunktkopfschildschnecken unter dem Boot. Was für ein tolles Erlebnis das sehr hungrig macht und daher das leckere Mittagessen um so besser schmecken ließ.

Den 2. Tauchgang machten wir bei Shaab Nenad als Drift pick up. Hier war die Sicht etwas trüb, doch wir tauchten gemütlich rechte Schulter, dabei wurden 2 Schildkröten, mehrere Riesenmuränen, Putzergarnelen, viele Rotzahndrücker, Schwarmfisch um die Blöcke und ein Schwarm Makrelen entdeckt. Der Wind war nicht mehr ganz zu stark und bei Sonnenschein schippern wir langsam wieder zurück zur Basis.

  22°  |     22°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Thorsten


Corinna









Ganztagesfahrt mit Tauchkurs

Tauchplatz 1: Giftun Ham Ham
Tauchplatz 2: Shaab Abu Ramada Ost

Ein gemütlicher Tag auf der Salama war für heute geplant. In Ham Ham sprang der größte Teil zum Drift, nur Amr mit seinen OWD Schüler ging stationär, und ließen sich bei leichter Strömung treiben. Zu sehen bekamen sie große Makrelen, Lanabübas und Schriftfeilenfische.

Die Mittagspause verbrachten wir entspannt beim Sonnenbad und dann ging es ans Aquarium. Hier war der Wunsch von allen stationär zu gehen. Kein Problem, wird gemacht! Wie immer war der Tauchplatz voll mit Meerbarben, ein paar große Tunas waren unterwegs und natürlich ließ sich auch der ein oder andere Blaupunktrochen blicken. Amr machte heute mit seinem Schüler Freiwassertauchgang 3 + 4. Herzlichen Glückwunsch Alexis zum Open Water Diver!

  23°  |     22°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Petra


Amr









Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweis: Sven Kahlbrock

Das war: Adlerrochen Prognose um 10 Uhr. Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv