Ein schöner und lohnenswerter Tauchtag

21.11.2021

Ein schöner und lohnenswerter Tauchtag

Ein schöner und lohnenswerter Tauchtag und damit heißt es Leinen los für unsere täglichen Tauchausfahrten im November 2021!

Unsere Tauchguides berichten an dieser Stelle jeden Tag von den Sichtungen der kleinen und auch großen Schätze, die unser schönes Rotes Meer zu bieten hat. Außerdem erzählen sie über all das, was sie auf dem Meer und unter Wasser erlebt haben. Auch über die wundervollen Erlebnisse auf unseren mehrtägigen Minisafaris halten sie euch stets auf dem Laufenden. Egal, ob Early Morning Dive oder Nachttauchgang – ihr könnt es mitverfolgen. Auch Wracktauchgänge in Abu Nuhas oder an der Thistlegorm stehen auf dem Programm. Ob im Norden oder Süden, ihr seid mit an Bord!

Und das Beste? Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Seid dabei und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Willkommen zu unseren täglichen Tauchausfahrten!

Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Umm Gamar
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht Dacht

Auf geht‘s! Ein neuer Tag auf dem Roten Meer bricht an. Endlich hat der Wind nachgelassen und wir konnten wieder etwas weiter rausfahren. Für unseren ersten Tauchgang haben wir uns mit der Abu Scharara auf den Weg nach Umm Gamar gemacht. Die ersten von uns sind für einen Drift gesprungen und der Wand entlang zum Plateau gefolgt. Die zweite Gruppe von uns ist stationär vom Boot aus getaucht. Nachdem wir alle die Höhle auf 27 m besucht hatten, haben wir uns auf der Scharara wieder getroffen.

Zurück auf dem Boot, gab es wie immer leckeres Essen und wir haben die Sonne genießen können. Nachdem wir uns gestärkt und ausreichend erholt hatten, sind wir für den zweiten Tauchgang nach Fanadir Dacht Dacht gefahren. Hier haben wir einen schönen Drift Pick Up Dive gemacht. Mit zwei Federschwanzstechrochen und einem Adlerrochen beim Safetystop hat es sich wirklich gelohnt heute, hierher zu kommen. Zurück an Bord der Scharara, haben wir uns über Kuchen und Tee gefreut und uns auf den Heimweg zur Shaab Stella Bar gemacht.

  25°  |     25°

Tauchboot:


Abu Scharara



Tauchguides:


Jona


Niels









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Umm Gamar
Tauchplatz 2: Carless Reef

Wieder mal über einen windstilleren Tag konnten wir heute auf der Salama freuen. Dadurch, dass wir uns heute von einem Großteil unserer Gruppe leider wieder verabschieden müssen, haben wir nochmal versucht, bisschen Besonderheiten zu betauchen. Dafür ging es erstmal in den Norden in Richtung Umm Gamar. Hier wollten wir als erstes einen Drift zur Leine machen. Deshalb gab es das Briefing gleich schon auf dem Weg. Alle waren ready auf der Plattform und wir fuhren zur Nordseite hoch, dann kam das Signal und ab ging es wieder. Schön Riff rechte Schulter entlang, an den verschiedenen Blöckchen vorbei, bis wir den großen Block mit der Höhle erreichten. Dort machten wir dann eine Runde durch und dann ging es auch schon wieder langsam weiter nach oben, noch über den zweiten großen Block hinweg und dann langsam aufs Plateau. Hier konnten wir noch an der superschönen Riffwand unter dem Boot ganz enspannt austauchen und dann gings ab aufs Boot.

Nun konnten wir uns erstmal den Bauch vollschlagen und uns zur Siesta ablegen, bevor es dann schon gleich wieder weiter zum zweiten Tauchgang ging in Richtung Carless Reef. Hier haben wir einen Drift Pick Up gemacht. Wir sind südöstlich abgesprungen, sind etwas runter und dann erstmal an der Riffkante entlang in Richtung Norden geschwommen, bis wir am großen Block ankamen. Den haben wir geschnitten und sind zwischen dem großen Block und dem seitlich gelegenen durch und ab in die Mitte des Plateaus. Von dort aus dann wieder in Richtung Süden, runter zum kleinen Block. Den sind wir noch rechte Schulter entlang getaucht, dort noch hinten durch die Blockformation und dann ab zum Sicherheitsstopp. An Bord zurück, gab es noch lecker Süßgebäck. Jetzt geht es in großen Schritten zur Basis, denn wir wollen heute noch auf den 100. Tauchgang von Dave anstoßen!

  25°  |     25°

Tauchboot:


Abu Salama



Tauchguides:


Andrej












Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: El Fanadir Foc
Tauchplatz 2: El Fanadir Dacht

Die Joker war heute unterwegs mit Khaled und Maike zur Eingewöhnungstour mit Checkdive nach Fanadir Foc. Im Anschluss haben wir den zweiten Tauchgang in Fanadir Dacht gemacht. Während der beiden Tauchgänge sahen wir Riesenmuränen, eine Gelbmaulmuräne, einen riesigen Zackenbarsch, Blauflossen-Makrelen, einen Fransendrachenkopf, einen Buckeldrachenkopf, einen falschen Steinfisch, Rußkopfmuränen, Pyjama-Nacktschnecke, Kugel- und Igelfische, Füsiliere und Fahnenbarsche. Nun fahren wir wieder zurück Richtung Basis auf ein wärmendes Getränk.

  25°  |     25°

Tauchboot:


El Joker



Tauchguides:


Maike


Khaled









Ganztagesfahrt

Tauchplatz 1: Shaab Abu Ramada
Tauchplatz 2: Carlson’s Corner

Wir hatten eine neue Gruppe heute morgen bei uns zu Gast. Wir begannen mit Papierkram und Ausrüstung und dem Tauchbasis Briefing. Dann ging es auf die Abu Lulu zur Eingewöhnungstour. Unser erster Tauchgang war in Gotha Abu Ramada und unser Tauchlehrer Leon hatte den letzten Tag seines Open Water Kurses. Iris war seit 2003 nicht mehr getaucht und brauchte Zeit, um ihre Tauchfähigkeiten aufzufrischen, also war sie mein Buddy. Wir machten Buddycheck, Bleicheck und tauchten ganz langsam ab. Sie war begeistert von der Unterwasserwelt und sehr aufgeregt. Wir haben zwei große Muränen, Krokodilfische, viele Fahnenbarsche und Falterfische und einen sehr schönen Korallengarten gesehen.

Nach dem ersten Tauchgang machten wir eine kurze Oberflächenpause und wechselten unsere Tanks. Captain Hany änderte den Tauchplatz und wir machten unseren zweiten Dive bei Carlson's Corner. Nach dem zweiten Tauchgang haben wir etwas gegessen (war lecker), dann sind wir zurück zur Tauchbasis  gefahren, um zu feiern, unsere Logbücher zu stempeln und etwas zu trinken.

  25°  |     25°

Tauchboot:


Abu Lulu



Tauchguides:


Chris Leon


Walid









Ein schöner und lohnenswerter Tauchtag, Ägypten, Rotes Meer, Hurghada, Deutsche Tauchschule, Tauchen, Tauchkurse, James & Mac Diving Center – Fotonachweise: James & Mac Diving Center, Sven Kahlbrock, salzeproductions, shutterstock_164028440

Unsere Berichte über die Tauchausfahrten unserer Boote erscheinen täglich! 365 Tage im Jahr könnt ihr mit uns zusammen auf die Reise gehen und im Roten Meer abtauchen! Kommt an Bord und lasst euch immer wieder aufs Neue verzaubern. Auch morgen könnt ihr wieder dabei sein und die Erlebnisse unserer Tauchguides mitverfolgen.

Archiv